X

Die Kreisstadt Zlin liegt im Tal des Flusses Drevnice, im milden und warmen Klima des Südost-Mährens, an der Grenze  von der Walachei, Hana und der mährischen Slowakei. Nicht nur wegen seiner Lage etwa achtzig tausende Zlin hat eine natürliche Metropole des Südost-Mährens geworden. Die Stadt hat in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts der Gründer der Schuhfabriken - Tomas Bata berühmt. Einzigartig ist die lokale funktionalistische Architektur,  die an anderer Stelle in der Republik, aber auch in der Welt die Ähnlichkeit nicht hat. Das Zentrum der Stadt mit der Fabrik-Bereich und die Wohnviertel, erbauten in der Zeit der größten Konjunktur der Firma Bata, ist eine Denkmal-zone. Im Jahr 2001 wurde in Zlin Tomas Bata Universität gegründet. In der Stadt hat viele wichtige Ämter, kulturelle und soziale Institutionen untergebracht. Zlin ist eine Stadt der bedeutenden Kongresse, vor allem aus dem Bereich der Medizin.